Unsere Anschrift:         
HAUSHYP
Finanzvermittlung UG
(haftungsbeschränkt)
Blankenfelder Str. 12a
D-16567 Mühlenbecker Land

Copyright © 2019haushyp.de

Photovoltaikversicherung

Viele Hausbesitzer installieren sich Photovoltaikanlagen zur Stromerzeugung auf dem eigenen Dach. Kleinere Solaranlagen sind bis zu bestimmten Höchstbeträgen meist in der bestehenden Gebäudever-sicherung gegen Feuer, Sturm und Blitzschlag versichert. Grundsätzlich erhöht sich dadurch auch der Wert der Immobilie - es besteht die Gefahr einer Unterversicherung. Wenn man durch die Wertver-besserung den Versicherungsschutz nicht rechtzeitig anpasst, erstattet der Gebäudeversicherer mögliche Schäden später nicht vollständig. Wer eine Solaranlage plant, sollte deshalb frühzeitig klären, inwieweit der Versicherungsschutz angepasst werden muss.

Photovoltaik Versicherung

Die Motive zum Erwerb einer Photovoltaikanlage sind sehr vielfältig. Neben der Alternative zu Strom aus Kernenergien oder fossilen Brennstoffen können Privatverbraucher damit auch selbst Strom erzeugen. Neben der Kostenersparnis gegenüber fremdem Strom können Besitzer einer Photovoltaikanlage aus der Einspeisevergütung profitieren, wenn sie den produzierte Strom abführen.

Was passiert im Schadensfall?

Die Anschaffung und Installation einer Photovoltaikanlage ist mit hohen Investitionskosten verbunden.  Im Schadensfall, die eine Reparatur oder im schlimmsten Fall eine Neuanschaffung erfordern, kann eine Photovoltaikversicherung helfen.

Leistungen und Haftungsrisiken der Photovoltaik Versicherung

Die Photovoltaik Versicherung tritt bei Schäden durch Brand, Blitz, Unwetter, Hagel, Marderbiss, Vandalismus oder Erdbeben ein. Auch Leistungen bei Diebstahl und Raub können mitversichert werden. Einige Versicherer bieten auch einen Versicherungsschutz für Ertragsausfälle an, solange die Anlage kein Strom produziert und sie auf Fremdstrom zurückgreifen müssen. Bitte achten Sie in diesem Fall auf die Versicherungsbedingungen und klären sie vorher ab, in welchem Umfang die Ausfälle erstattet werden. Gerade bei größeren Anlage handelt kann der finanzielle Schaden schnell in die Höhe steigen.

Haftung bei Montageschäden

Bei Montageschäden bei bestehenden Immobilien tritt zumeist die Wohngebäudeversicherung ein. Bei Bauvorhaben, kommt im Regelfall die Bauleistungsversicherung in Frage. Bei Schäden, die auf einen Fehler des Installateurs zurückführen haftet dieser muss die anfallenden Kosten übernehmen.

Für wen ist eine Photovoltaik Versicherung sinnvoll?

Photovoltaikanlage werden im Regelfall finanziert. Allein schon aus diesem Grund sollten sich Besitzer einer Solarstromanlage umfassend absichern. Gerade bei unerwarteten Naturereignissen oder auftretenden technischen Defekten empfiehlt sich eine leistungsstarke Photovoltaikversicherung.

 

Bei einer Beantragung einer Photovoltaikversicherung müssen Sie umfassende Angaben zur Anlage selbst und zu dem Gebäude machen, auf dem die Anlage montiert wurde. Hier ist es sehr wichtig, darauf zu achten der Versicherung die genaue Daten zu übermitteln, da bei unrichtigen Angaben die Gefahr besteht, dass der Versicherungsschutz verfällt.  Hier raten wir Ihnen, sich von einem Versicherungsexperten beraten zu lassen.

 

Bitte achten Sie unbedingt auf den genauen Leistungsumfang. Die Beiträge für eine gute Photovoltaikversicherung können sich von Versicherer zu Versicherer deutlich unterscheiden. 

Kontaktformular
Nutzen Sie das Formular um mit uns in Kontakt zu treten.
Beratungstermin
Hier können Sie direkt einen Beratungstermin vereinbaren.
0800 -030 4567
Mo. - Fr. 10:00 - 18:00 Uhr 
Sa. nach Absprache

Werbung