Unsere Anschrift:         
HAUSHYP
Finanzvermittlung UG
(haftungsbeschränkt)
Blankenfelder Str. 12a
D-16567 Mühlenbecker Land

Copyright © 2019haushyp.de

Krankenzusatzversicherung

Wenn Sie ein Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse (GKV) sind können Sie zusätzlich eine Kranken-Zusatzversicherung abschließen, die Ihre Leistungsansprüche auf ein Niveau der Privaten Krankenkasse  anhebt. Der Abschluss einer Zusatzversicherung ist freiwillig.

Gesetzliche Krankenversicherungen bieten diese Zusatzversicherungen nicht selbst an. Diese Angebote werden daher ausschließlich von privaten Versicherern erstellt. Oftmals bestehen zwischen den gesetzlichen Kranklenkassen und den privaten versicherern Kooperationspartnerschaften. Dies bedeutet aber nicht, dass sich der Versicherte beim Abschluss einer Krankenzusatzversicherung für einen vorgeschlagenen Kooperationspartner seiner Krankenkasse entscheiden muss. Versicherte können diese Versicherungsleistungen bei einem Partner ihrer Wahl abschließen, sie sind also nicht an die Vereinbarungen ihrer Krankenkasse gebunden!

Ähnlich wie in der privaten Krankenvollversicherung können Sie die Kranken-Zusatzversicherung durch eine individuelle Tarifwahl an Ihre persönlichen Bedürfnisse anpassen. Da sich die Leistungen und Tarife der  Anbieter sehr stark unterscheiden sollten sich Interessenten nicht nur ein Angebot einholen, sondern zum Vergleich mehrere Offerten von verschiedenen Privatversicherungen einholen. Hierzu verweisen wir Sie auf unseren kostenlosen Vergleichsrechner.

 

Ähnlich wie in der privaten Krankenvollversicherung können Sie die Kranken-Zusatzversicherung durch eine individuelle Tarifwahl an Ihre eigenen persönlichen Bedürfnisse anpassen.

Achtung! Gesundheitsprüfung

Fast alle Versicherer führen ausnahmslos eine Gesundheitsprüfung durch. Sie sollten die Fragen zu Ihrem Antrag daher unbedingt wahrheitsgemäß beantworten. Bei nachweislich falsch beantworteten Fragen droht eine Leistungsverweigerung des Versicherers oder im schlimmsten Fall die Kündigung des Vertrages.

Achtung: Die Vollständigkeit Ihrer eingereichten Daten wird erst bei der Meldung eines Versicherungsfalles geprüft. Es besteht keine Verpflichtung der Versicherung, die Daten bei Vertragsabschluss zu überprüfen.

​Mit einer solchen Versicherungspolice lassen sich beispielsweise die Eigenbeteiligungen für Medikamenten- und Behandlungskosten vollständig abfedern. Somit können Sie bis zu zehn Prozent Ihrer Kosten sparen.

Achtung: Bei einem Krankenkassenwechsel verlieren Sie die vereinbarte Vorzugskonditionen für eine private Zusatzversicherung welche Ihnen von Ihrer Krankenkasse im Rahmen einer Kooperationspartner-schaft empfohlen wurde. Sie werden nach dem Wechsel für die gleiche Leistung stärker zur Kasse gebeten.

Versicherte, die dagegen einen Zusatzschutz ohne Vermittlung ihrer gesetzlichen Kasse mit einem Privatversicherer vereinbart haben, bleibt nach einem Kassenwechsel alles wie bisher.

Wartezeiten
Wer eine Zusatzversicherung ohne Zutun seiner Krankenkasse abschließt, kann die Leistungen aber nicht sofort nach Vertragsabschluss in Anspruch nehmen. Üblich ist hier eine Wartezeit von mindestens drei Monaten. Wird die versicherung dagegen über die gesetzliche Krankenkasse abgewickelt, verzichten einige Privatversicherer auf die Wartefrist.

Ablehnung der Versicherung
Private Versicherer dürfen Kunden aus triftigen Gründen ablehnen! Dies kann zum Beispiel sein, wenn eine Vorerkrankung vorliegt. Außerdem können sie von den Versicherten Ricikozuschläge bei bestimmten Erkrankungen verlangen oder Risiken ganz ausschließen.

Altersbegrenzung und Kinder
Einige private Zusatzversicherungen bieten den Versicherungsschutz nur Personen an, die jünger als 65 Jahre sind. Ältere Personen müssen oftmals mit höheren Beiträgen rechnen. Grundsätzlich gilt: Mit zunehmenden Alter steigen die Tarife bei Neuabschluss.

Die Versicherung umfasst leider keinen kompletten Familienschutz. Für jede versicherte Person muss ein eigener Vertrag abgeschlossen werden.

 

Kündigungsrecht
Das Versicherungsvertragsgesetz bietet den Gesellschaften die Möglichkeit bestehende Verträge in den ersten drei Jahren ohne Angabe von Gründen kündigen zu dürfen. Als Kunde sollten deshalb vor dem Abschluss darauf achten, dass die Gesellschaft auf ein eventuelles Kündigungsrecht verzichtet.

Kontaktformular
Nutzen Sie das Formular um mit uns in Kontakt zu treten.
Beratungstermin
Hier können Sie direkt einen Beratungstermin vereinbaren.
0800 -030 4567
Mo. - Fr. 10:00 - 18:00 Uhr 
Sa. nach Absprache